Welche Masken schützen wirklich?

Schützen Masken und wenn ja wovor?

Schützen Masken und wenn ja wovor?

 

In Asien und zunehmend auch in  europäischen Städten gehören sie mehr und mehr zum Stadtbild: Atemmasken.

Aber schützen sie überhaupt? Es kommt drauf an. Normale Hygienemasken, wie man sie aus Krankenhäusern kennt, schützen nicht gegen Feinstaub oder Pollen. Die sind meist zwischen 10 und 100 Mikrometer groß und können ungehindert durch die Maske kommen.

 

Maskeln der Norm EN149 können Partikel bis zu einer Größe von 0,15 Mikrometer filtern, helfen also tatsächlich. Einen vollständigen Schutz gibt es jedoch auch hier nicht. Die Masken in der Pandamask erfüllen diese Norm.

 

Experten empfehlen insbesonde bei einem längeren Aufenthalt in einem Gebiet mit schlechter Luft das tragen einer solchen speziellen Maske.